Willkommen in meiner Welt


Freitag, 22. Mai 2015

Und schon wieder warten wir auf GRAU....


...dieses Mal beim Dach vom Gartenhaus,
ja es ist endlich fertig!!!!!

 
 Das Dach aus unbehandelten Lärchenholz-Fassadenbrettern,
 sollte bald schon schön grau sein.
 Ich hoffe das geht schneller als bei der Terrasse, die auch jetzt immer noch nicht richtig ergraut ist.....na, Geduld, Geduld.

Am Fenster habe ich eine "Dana-Markise" angebracht,
 

 die ich an ihrem Shabby-Greenhaus so toll fand, schaut.


Bei Wind kann ich die Markise oben mit Bändern fixieren.


Unter dem Fenster hängt ein Holzblumenkasten bepflanzt mit der hängenden Rosenpelargonie Carolina und der stehenden Millfield Rose von Sabine...die sind ein Traum, wenn sie blühen.


Für alle die diese Schätzchen noch nicht kennen - den Link findet ihr rechts in meiner Seitenleiste sie hat ganz tolle Sorten im Angebot.



Hier habe ich gerade mal schnell mal in Bild von der Mutterpflanze auf meiner Terrasse gemacht.




Das Haus mit Dach von hinten.
 
 
Die Kletterrose New Dawn, hat das Häuschen schon lieb gewonnen und klettert hoffentlich weiter übers Dach.
 
 
Ja und für spätes Licht sorgt diese hübsche alte Lampe.
 
 
Habt ihr Lust mal reinzuschauen? 

 
Ist gerade offen, tretet ein!!!
 
 
Der Schrank aus dem Wäschekeller ist hier eingezogen und seine Platte habe ich mit Wachstuch bezogen.
 
 
.Darauf steht mein to-go Körbchen, mit den alten Gartengeräten - alles echt und wird benutzt, keine Deko.
 
 
Rechts ist ein schmales Brett als Regal angebracht,
 
 
auf dem Dünger & Co. seinen Platz findet.
 
 
Gleich darunter die mit Kalkfarbe
angemalten IKEA-Haken, mit Ordnungshelfern dran.
 
 
Links stehen die Mülltonnen, für die wir dieses Haus eigentlich gebaut haben.
 
 
 
Oben haben wir ein Teil einer Transport-Palette als Regal eingezogen,
 für weniger benutzte Dinge.
 
 
Hinter den Tonnen auch wieder ein mit Wachstuch
bezogenes Brett, belegt mit Gartenkram.
 
 
Darunter befindet sich praktischer Weise die Gartenpumpe
 mit Anschluss nach draußen.
Hier unten links über der Regenwanne
hängt der Hahn.
 
 
 Noch ein Blick zurück auf das ganze Teil.
 
 
und auf das Hochbeet, in dem sich ebenfalls einiges getan hat.
Der Pflücksalat schmeckt so zart und wächst üppig nach.
 
 
Ja und kennt ihr das noch?
 

 
Die Hütte wird bei uns wahrscheinlich auch öfter so genutzt.
 
 
Nils hat sicherheitshalber schon mal sein Schnitzmesser bereit gelegt,
 
 
und die Stabilität des Innenriegels geprüft.
 
 
Ja hier bin ich sicher,
 
 
und kann in Ruhe schnitzen.
 
 
Ich hoffe unser Einblick hat Euch gefallen,
 sowie das Ergebnis unserer Arbeit,
ihr musstet Euch ja lange gedulden.
 
Ein schönes langes Wochenende wünscht Euch der
 
 

Kommentare:

  1. Oh das ist sooo toll geworden. Und auch die Einrichtung kann
    sich sehen lassen.
    Wie ich an deinen Blumen erkennen kann seid ihr schon ein
    bißchen weiter im andren Teil der Pfalz.
    Lieber Gruß von Christine

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Manu
    richtig schoen ist euer Schuppen geworden draussen genau wie drinnen.Das warten hat sich gelohnt!
    Liebe gruesse Anni

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Manu,
    das ist so wahnsinnig schön, dass ich mir die Fotos jetzt schon drei Mal angeguckt habe!! :-) Da kann man ja einziehen, so wunderschön ist das! Die Markise ist so schnuckelig, die kleinen Regale im Innern, die Deko... bei mir hätten die Mülltonnen keine Chance, da drin zu bleiben, da käme nämlich mein Bett hin! :-))
    Liebe Grüße schickt dir Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Manu,
    Ich bin sehr sehr sehr begeistert von deinem Gartenhäuschen und schon ne ganze Weile schwer beeindruckt von deinen handwerklichen Fähigkeiten. Die Markise fand ich schon bei Dana Greenhouse toll. Die würde ich ja gerne nachbauen und nähen für mein Parzellenhäuschen.
    Liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Manu,
    du hast es so schön!Dein Gartenhaus ist der Knaller!
    Ich interessiere mich für eure wunderschöne Haustür, konnte sie aber bei dem Hersteller nicht finden.Weisst du zufällig , ob es sie überhaupt noch gibt?
    Viele Grüsse und ein schönes langes Wochenende,
    Elli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Elli,
      eigentlich kann ich mir nicht vorstellen, dass sie die Haustür aus dem Programm genommen haben. Doch online, konnte man sie noch nie sehen. Sie ist nur in den Katalogen zu sehen und am besten rufst Du bei der Firma an und lässt Dir einen Vertragspartner in Deiner Nähe nennen, wo Du die Kataloge anschauen kannst. Es war das Modell 6447 !!!
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
    2. Vielen Dank für den Tip , liebe Manu!
      Schöne Grüße,
      Elli

      Löschen
  6. Liebe Manu,

    toll ist es geworden Euer Gartenhaus und richtig hübsch ist es eingerichtet! Deinem Jungen wünsche ich viel Spaß im Häuschen, hoffentlich muss er nicht so oft drinnen sitzen wie der Michel ! - Ich liebe diese Serie und Szenen im Schuppen.
    Ich wünsche Dir ein schönes Pfingstwochenende,
    liebe Grüße,
    Ingrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Ingrid, jetzt weißt Du auch, warum es hier bei uns so aussieht. Da hat "Klein-Manu" wohl früher zu viel Michel geschaut - na ja ehrlich gesagt schaue ich heute immer noch sehr gerne und oft.
      Vielleicht sollte ich im Schuppen noch einen TV installieren und einen gemütlichen Sessel, wenn ICH mal sicher sein will....grins.
      Lieb Grüße MANU

      Löschen
  7. Ja, ist wirklich sehr schön geworden! Ganz tolle Arbeit und Michl lieb ich auch!!!
    Liebe Grüße
    Grit

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Manu,
    das Häuschen ist wirklich traumhaft schön geworden, da kann ich den kleinen Mann gut verstehen, dass er sich gerne drin aufhält. Mal ehrlich, so ein schönes Häuschen haben die meisten nicht mal als Laube im Garten und bei euch wohnen die ollen Tonnen drin :-) Die Lampe ist super dafür und die Pflanzen erst... Ich komme gar nicht mehr aus dem Schwärmen heraus!
    Ich wünsche euch ganz schöne Pfingsten und viel Sonne, um den tollen garten mit allem Drum & Dran zu genießen!
    Liebe Grüße
    Vanessa

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Manu
    Das ist ja richtig, richtig schön geworden! Das alte Buffet macht das Gartenhaus (das ja eigentlich für die Tonnen gedacht war ;D) total gemütlich. Hier würde ich auch gerne werkeln und deine Gartenhelfer sind der Oberhammer! Wenn ihr das Dach dann auch fertig habt ist das beinahe ein "Traumgartenhäuschen" *gg*.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Nadja

    AntwortenLöschen
  10. Liebe Manu,
    ich glaube, ich wiederhole mich, aber ich staune wirklich immer wieder über Deine Ideen und die Umsetzung! Bei Euch siehts sooo schön aus. Ich finde es so klasse, dass Ihr Euren "Stil" im ganzen Haus und Garten so durchzieht (klingt jetzt irgendwie blöd, weiß aber nicht, wie ich es besser beschreiben soll :o)). Könnte mir Deine Bilder immer wieder anschauen, weil ich sie so mag. Besonders schön finde ich auch, wie Du Deine alten Schätze überall einsetzt.
    Sag mal, der Blumenkasten am Gartenhäuschen, das ist doch eine alte Obstkiste, oder? Ich geh gleich nochmal schauen :o).....
    Dir schöne Pfingsten und liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein liebe Silke, das klingt nicht blöd, denn genauso ist es.
      Da kommt nix ungeschoren davon und alles wird, ob es will oder nicht - "waldgestrumpft". Der kleine Blumenkasten ist keine Obstkiste, sondern ein kleiner genagelter Holzkasten, der eigentlich als Brennholz enden sollte, es aber wegen seiner Form überlebt hat, genauso wie die Terrasse, die jetzt vorm Gartenhaus liegt. Müssen wir halt ein paar Stunden frieren...lächel.
      Liebste Grüße und ein schönes Pfingsten wünscht MANU

      Löschen
  11. Du...ist mir noch gerade aufgefallen, eigentlich passen Deine Tonnen da gar nicht gut ins Bild,lach....vielleicht solltest Du einen anderen Platz dafür suchen und das schöne Häuschen lieber für Dich nutzen.

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Manu,
    das ist wie erwartet so toll geworden! Schon seit der Planungsphase konnte man erkennen dass das "Mülltonnenhäuschen", das eher einer kleinen Schweden-Villa ähnelt, deinen Stempel trägt und was einmaliges wird :) Bin auch fasziniert, wie du mit so vielen Details ein Schmuckkästchen draus gemacht hast! Bei mir im Schuppen dienen nur olle Nägel als Wandhaken.... :) Und die Markisen hatte ich auch gleich erkannt ;) Zusammengeklappt geben sie sogar noch schöne Aussengardinen :) Alles zusammen einfach traumhaft! Gibt es eigentlich noch was, das du noch nicht umgestaltet hast? Neue Projekte in Aussicht? :) Wünsche dir/euch erstmal ein geruhsames Pfingstwochenende!
    Liebe Grüße
    Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion,
      oh vielen Dank für Deine schmeichelnden Worte, das ging ja runter wie Öl. Ja nun, ich glaube es gibt jetzt kaum noch einen Winkel hier im Waldstrumpfhaus, der noch nicht in die Mangel genommen wurde und ich kann somit sagen, ich bin endlich fertig mit allem. Der Gartenweg wird irgendwann noch verschönert und vielleicht der mein Werkzeugkeller, aber dafür habe ich im Moment keinen Antrieb. Wir genießen jetzt erst mal das Ganze hier und wenn die Blicke dabei umher schweifen, fällt kein übler Schandfleck mehr in Auge.
      Auch Dir noch ein schönes Wochenende und liebste Grüße zurück.
      MANU

      Löschen
  13. WOW. Das Haus ist fantastisch geworden.
    I love it!!!

    Greetings & Love & a wonderful weekend
    Ines
    www.eclectic-kleinod.de

    AntwortenLöschen
  14. Wow selbst die Mülltonnen haben bei Euch einen wundervollen Platz, es sieht großartig aus!
    Vielen lieben Dank für die schönen Bilder.

    Liebe Grüße und schöne Pfingsten
    Steffi

    AntwortenLöschen
  15. Was für ein wunderschönes Gartenhäuschen - vor allem die Dana-Markise hat es mir angetan und wird bald ausprobiert! Danke für Deine Einblicke und die tollen Ideen. Liebe Grüße, Heike

    AntwortenLöschen
  16. Liebe Manu
    Euer Gartenhäuschen ist ganz wunderbar geworden...
    Liebe Grüsse Monika

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Manu,
    ich bin sprachlos.... so unfaßbar schön!
    Da stimmt alles, ich bin so fasziniert von deinen Ideen. Danke für die tollen Fotos!
    Bitte mach weiter so, ich freu mich jedesmal wie Bolle über einen Post von Dir!!
    Deine stille Leserin Sabine
    PS: schöne Pfingsten für Dich und Deine Lieben

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Manu,
    das ist soooooo wunderschön geworden......ein Traum !!!!!!!!
    Deine mit Wachstuch bezogene Kommode und die alten Gartengeräte in dem Körbchen und, und, und, .....hach, wie ♥-allerliebst !!
    Habe mir auch erst so ein Wachstuch bestellt.....aber leider ist das hellblau so krachig .....passt zum Shabby-Stil überhaupt nicht.
    Vielleicht hast Du mir da mal einen Einkaufstipp.....würde mich freuen.

    Ganz liebe ♥-liche Grüße
    Manuela

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Manu,

    ich bin entzückt, selbst für Mülltonnen ein so schönes Plätzchen-das ist doch der Wahnsinn! Ich finds super :-)
    Die alte Kommode passt unheimlich gut darein, wie ich finde.

    Liebste Grüße, Annika

    AntwortenLöschen
  20. Moin moin liebe Manu, wunderschön♥♥♥ Ich bin ganz verliebt in dein kleines Häuschen und wie wunderbar Waldstrumpfig du es wieder eingerichtet hast- seufz. Kannst du mir verraten, wo du den Emaillebehälter mit Ausguss her hast?? Der gefällt mir soooo gut. Die Zinkwanne mit Wasserhahn darüber ist genau mein Ding. Ich muss mal sehen, wo ich so eine Wanne ergattern kann. Eine habe ich schon, aber die hatte Löcher und dient als Blumenkübel. Die Rosenpelargonie ist einfach wunder wunderschön- nur leider nirgends zu bekommen:-( Muss ich mich an deinen schönen Bildern erfreuen. Hab ein schönes Pfingstwochenende, eine begeisterte Puschi♥

    AntwortenLöschen
  21. Einfach toll, Manu, wie du das schon wieder umgesetzt hast! <3 Der Wahnsinn!!! Auch ich liebe die Dana-Markise und werde gleich wieder ein bisschen wehmütig und traurig, denn ihren Blog vermisse ich wirklich schmerzlich. Sooooo schade! :-( Ich weiß, dass du auch privat Kontakt zu ihr hast, deswegen sage ihr liebe Grüße von einer Leserin (sie wird mich aber nicht kennen ;-) )
    Zum Glück bist du noch da!!!!!!!! <3
    Liebste Grüße,
    Marie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marie,
      vielen Dank für Deinen Kommentar und ich werde Dana sagen sie soll ihren Gruß von Dir hier abholen.

      Lieben Grüße MANU

      Löschen
  22. Herzlichen Glückwunsch zu dem neuen Haus. :) Es ist wirklich sehr schön geworden und weckt mein "Habenwill"Gefühl.;)

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen
  23. Liebe Manu,
    schön ist euer Häuschen geworden...mit so vielen kleinen liebevollen Details... :)
    Ganz liebe Grüße
    Janine

    AntwortenLöschen
  24. Halli Hallo
    einfach nur toll. DAS WILL ICH AUCH!!!
    Freue mich unheimlich das du nicht auch noch aufhörst! Nicht das noch ein wahnsinnig toller Blogger uns verlässt. Es ist immer wieder schön bei dir vorbei zu schauen. Du bist einer meiner Lieblingsblogger von denen es leider immer weniger gibt da du genau meinen stil hast und es von denen nicht wirklich viele gibt. Freue mich immer auf neue posts von dir und bin schon gespannt auf den nächsten:))
    liebe grüße von einer,die sich immer wieder freut, bei dir vorbei zu schauen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, es freut mich das zu hören und dass Du gerne bei mir vorbei kommst und dabei sogar einen Kommentar hinterlässt. So kann man immer super beurteilen, was den Lesern gefällt und ob überhaupt noch jemand interessiert ist.
      Ja und ich habe im Moment nicht vor hier aufzuhören - solange mir nicht die Ideen ausgehen - und das kann dauern.
      Aber manchmal kommt es eben anders als man denkt und man soll niemals nie sagen.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  25. sooooo schöööön, so eins möchte ich auch haben, aber ich hab ja nicht mal einen Garten....
    Alles Liebe, Nicole

    AntwortenLöschen
  26. So jetzt war ich gestern hier und heute wieder und ich muss jetzt einfach so unverschämt sein und fragen: WIE bitte näht man diese tolle Dana-Markise???? Ich vermisse ihren Blog ganz schön und habe mich umsomehr gefreut, als ich das Foto von ihrem Traumhäusschen bei dir entdeckt habe. Und dein Häuschen ist ja auch schon so traumhaft schön!!!!!!!! Ich liebe Waldgestrumpft!!!!!!!!LG Maunz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Maunz,
      die Markise ist total einfach zu nähen. Stoff in richtiger Breite und Länge doppelt zuschneiden und rechts auf rechts zusammen nähen. Dabei die Seite offen lassen, die später oben ans Haus kommt. Den Stoff wenden, bügeln und ca. 10-15cm parallel zum unteren Rand zwei Nähte quer für den Tunnel der Querstange nähen. Dann nur noch die Seite die vom wenden offen war, mit Zick-Zack-Naht versäubern und die Stellen, an denen die Querstange später austritt, öffnen. Die Markise einmal mit einer Naht umranden - fertig. Oben habe ich sie einfach an die Rückseite einer Holzleiste getackert und diese damit über dem Fenster angeschraubt.
      Ich hoffe das war einigermaßen verständlich.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
    2. Ach sorry ich sehe das jetzt erst... ganz lieben dank für deine Erklärung! Werde mir die Tage mal einen Stoff schnappen und es versuchen!

      Und dieses Gestänge hast du dann einfach zusammengeschraubt?
      LG Maunz

      Löschen
    3. Ja genau, sorry Dana hatte es bei ihrer Markise gezeigt und doch das kann man ja nicht mehr sehen. Also die Stützstangen sind oben mit einer Schrauböse versehen und diese wurden dadurch mit einem dicken Nagel in die Querstange verbunden.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  27. Das ist ja wirklich ein Traumhäusle!!!
    So schön und liebevoll habt ihr alles gestaltet!
    Ich hoffe euer Nils muss nicht so oft da rein
    (wobei er sich dort ja wohlfühlen kann).

    Liebes Grüßle, Biene

    AntwortenLöschen
  28. Das sieht ja zauberhaft schön aus. Und die Klappmarkise ist ein wunderschöner Hingucker. Da kann man euren "Michel" verstehen, das er an diesem schönen Ort werkelt.
    Liebe Grüße aus dem hohen Norden,
    Lydia

    AntwortenLöschen
  29. Ich finde deinen Blog wirklich total toll. Ich freue mich immer wenn es neue Einträge gibt. Dein Häuschen ist wirklich wunderschön geworden nur die Mülltonnen würde ich ausquartieren. Viele schöne Ideen wovon ich die eine oder andere sicherlich noch einmal umsetzen werde. Die Dana-Markise ist ja wirklich toll geworden. Ich bin auch total traurig das es das Pünktchenglück im Internet nicht mehr gibt. Vielleicht kannst du Dana ja Grüße ausrichten und sie überlegt es sich noch einmal. Schön fand ich es auch Ihr Shabby Haus wiederzusehen. Deinen Blog werde ich weiterhin verfolgen und hoffe du bringst mir noch viele Tage Freude mit deinen Posts. Vielen lieben Dank dafür.

    AntwortenLöschen
  30. Liebe Manu... Du weist doch sicher, wo das Pünktchenglück hin ist, oder? Wollte heute mal wieder vorbeischauen... Und Kammes nicht finden...!? LG

    AntwortenLöschen
  31. Ja Polly, das Pünktchenglück existiert nun nur noch bei Dana zu Hause, aber hier nicht mehr, denn sie hat ihren Blog leider geschlossen.
    Liebe Grüße MANU

    AntwortenLöschen

  32. Sorry, dieser Kommentar wurde seltsamer Weise gelöscht, als ich eine Antwort von mir korrigierte.
    Doch nun ist er wieder hier.


    ShabbyTräume2. Juni 2015 um 21:23

    Liebe Manu, ich liebe Deinen Blog sehr, aber jetzt schreib ich dir wegen Danas Pünktchenglück.
    Es ist sooo traurig, dass Dana aufgehört hat zu schreiben und ihre wunderschönen Fotos und Geschichten zu posten. Es fühlt sich an wie im Jahr 1 nach Pünktchenglück. Wenn Sie ihren Blog wenigstens online gelassen hätte, wir alle hätten einfach immer wieder ihre Bilder anschauen, ihre Geschichten lesen und Inspirationen tanken können. Sie fehlt mir so sehr. Sie war/ist meine liebste Inspirationsquelle. Nicht nur ihre Energie und ihr Tatendrang, ihr Händchen fürs einrichten, handwerkeln und Geschichten erzählen, sondern ihre ganze Lebenseinstellung ist immer so positiv und inspirierend für mich gewesen. Durch Dana hab ich meine Liebe zu Pastell entdeckt. Auch wenn ich schon lange nicht mehr kommentiert hatte und die Veränderung bei ihr im Laufe der Jahre natürlich auch wahrgenommen hatte, fühlt es sich nun doch so schmerzhaft an, als wäre eine geliebte Freundin plötzlich für immer gegangen und hätte einfach alle Fotos mitgenommen. Insgeheim hoffe ich ja, dass sie irgendwann einen Bildband veröffentlichen wird und Ihren Blog deshalb geschlossen hat. Und ich hoffe sehr, dass es ihr wirklich gut geht. Richte ihr bitte meine allerliebsten Grüße und Wünsche aus (auch wenn sie sich nicht an mich erinnert)
    Ihr Pünktchenglück ist auf mich übergesprungen, trotzdem fehlt sie mir in meinem Leben.

    Liebe Manu, ich hoffe du hast noch lange Lust hier weiterzumachen, auch wenn jetzt wieder was fertig geworden ist.

    Liebe Grüße Tara

    AntwortenLöschen
  33. Hallo Manu,
    leider wurde mein Kommentar gelöscht. ich weiss nicht ob du ihn gelesen hast, bevor er gelöscht wurde. deshalb schreibe ich dir noch einmal.
    Denn ich möchte mich ganz herzlich bei dir bedanken, dass du mir zwei deiner wunderschönen Herzen machst. Dass freut mich sehr.
    Außerdem möchte ich dir sagen, dass ich euer Haus super schön finde und dich für deine Kreativität und deine Energie bewundere.
    nochmal danke und einen lieben Gruß
    Claudia Amend ( die Nachbarin von Rosi)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      nein, Dein Kommentar wurde nicht gelöscht, Du hast´s einen Post vorher geschrieben und außerdem hab ich´s in meinem Posteingang gelesen, vielen Dank ich hab mich so gefreut, dass Du mir geschrieben hast und habe schon von Rosi gehört, dass Du regelmäßig vorbei schaust, obwohl es ja in natura auch nicht weit ist bis hier her.....smile.
      Ich wünsche Dir aber weiterhin viel Spaß im Waldstrumpfhaus und vielleicht sehen wir uns bald mal bei Rosi oder den Herzen.
      Liebe Grüße MANU

      Löschen
  34. Auch mir fehlt Dana ich gucke mir immer bei Pinterst die schönen Bilder an....Da haben sich ja einige ganz schön über sie ausgelassen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja es ist schon traurig, was im WWW in der heutigen Zeit so abgeht. Da kann man nur mit dem Kopf schütteln.

      Löschen
  35. sorry es heißt Pinterest

    AntwortenLöschen
  36. Huhuuu, dieser Blogeintrag ist zwar schon etwas älter, ich hoffe aber, du liest meine Frage trotzdem.

    Ich möchte für meine Kleine am Sandkasten eine Markise anbauen, und daraus dann ein Kiosk machen.

    WOHER sind diese weißen Winkel unten? Bzw was sind das für welche??

    Freue mich sehr auf deine Antwort :)

    AntwortenLöschen
  37. Ja Frollein Carlotta, ich kann immer sehen, wenn auch auf älteren Beiträgen kommentiert wird....passiert eigentlich recht häufig. Nun, die Winkel waren die Befestigung einer alten Lumilux-Leuchtstoffampe und daher etwas runder als andere. Aber mit einem üblichen Stuhl-Winkel aus dem Baumarkt oder Internet funktioniert das genauso gut.
    Ich wünsche viel Erfolg beim Kiosk bauen und liebste Grüße
    Manu

    AntwortenLöschen
  38. Hallo Manu
    Meine Frau schwärmt sehr von Eurer Seite und hat sich schon viele Ideen abgeschaut... Gibt es eventuell die Möglichkeit bei Euch oder in einer schicken Unterkunft in der Nähe zu Übernachten (Langes Wochenende)..Möchte Ihr ein Überraschungsgeschenk damit machen.
    Freundliche Grüße Ralf
    PS: Danke für die Mühe

    AntwortenLöschen
  39. Hallo Ralf, ich freu mich, dass es Deiner Frau so gut bei uns gefällt. Die Pfalz ist ja allgemein ein beliebtes Urlaubsziel und darum würde ich empfehlen in einem gemütlichen kleinen Winzerort wie z. Rhodt unter Rietburg entlang der Weinstraße eine Unterkunft zu suchen...empfehlen kann ich da leider nichts, ist aber eigentlich überall sehr schön und wir wohnen unweit davon in einem Vorort von Ludwigshafen, die ja als Industriestadt nicht sehr idyllisch anmutet. Aber über ein Frühstück oder einen Nachmittagskaffee im Café Solo in Weisenheim würde sich Deine Frau bestimmt sehr freuen - aber besser nicht Sonntags, da ist es sehr voll dort.
    Ich hoffe Du findest was passendes für Euch und wünsche ein wundervolles Wochenende in der schönen Pfalz.
    Liebe Grüße Manu

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Manu
      Danke für Deine Hilfe..werde mich da mal kundig machen und etwas organisieren...denn nichts geht über eine "glückliche Ehefrau"...
      Dankeschön Gruß Ralf

      Löschen

Herzlichen Dank für Deine Worte, ich freue mich sehr darüber.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...